Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 汉语 /Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Haben Sie Fragen zum Bildungsportal oder finden etwas nicht? bb@fuerth.de 0911 - 974 10 23

Zurück zur Übersicht

Weiterbildung zur Praxisanleitung DKG

Kurzbeschreibung
Praxisanleitung ist die zentrale Schnittstelle im Rahmen der Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz von Lernenden. Die Aufgaben der Praxisanleiter erfolgen in enger Abstimmung mit den Lehrenden in Schulen und Weiterbildungsstätten.
Träger
Klinikum Fürth
Jakob-Henle-Straße 1
90776
Fürth

Ansprechpartner
Sekretariat
bildungszentrum@klinikum-fuerth.de
0911 75 80 60 02 oder 0911 75 80 60 03
Link zum Angebot
https://www.klinikum-fuerth.de/dateien/pdfs/bildungszentrum/Broschuere_Weiterbildungsangebot.pdf?m=1614680376&
Zielgruppen
Pflegefachkräfte, die Interesse an der Vermittlung der beruflichen Handlungskompetenz von Lernenden haben.
Kosten
Auf Anfrage
Zugangsvoraussetzungen
Abgeschlossene Berufsausbildung: - Gesundheits- u. (Kinder-)Krankenpfleger/in- Altenpfleger/in-Operations- oder Anästhesietechn. Assistent/-in, Notfallsanitäter/-in, Hebamme o. Entbindungspfl.- mind. 2-jährige Tätigkeit in einem dieser Bereiche
Ort
Klinikum Fürth
Jakob-Henle-Str. 1
90766
Fürth
Adresszusatz
Bildungszentrum
Abschluss/Zertifikat
Die Weiterbildung endet mit einer mündlichen Abschlussprüfung. Im Anschluss erhalten Sie ein Zeugnis über die Weiterbildung zur Praxisanleitung DKG.
Unsere Besonderheiten

Inhalte der Weiterbildung:

Die theoretische Weiterbildung umfasst  300 Stunden und ist modular gegliedert:

Modul I: Grundlagen der Praxisanleitung anwenden (100 Stunden)

Modul II: Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln (100 Stunden)

Modul III: Persönliche Weiterentwicklung fördern (100 Stunden)

Jedes Modul wird mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Im Rahmen des Modul II ist eine Hospitation von 16 Stunden und im Rahmen des Modul III eine Hospitation von 8 Stunden nachzuweisen.

Bewerbungsunterlagen:

- Bewerbungsschreiben

- Lebenslauf

- Abschlusszeugnis Berufsausbildung

- Urkunde Führung des Berufsbezeichnung

- Nachweis über eine zweijährige Berufstätigkeit

Des Weiteren bieten wir Ihnen im Bildungszentrum am Klinikum Fürth die Weitberbildungen zur Fachkraft in den Bereichen Anästhesie- und Intensivpflege, Notfallpflege, Intermediate Care Pflege, Pflege in der Onkologie und Palliative Care.

Gerne informieren wir Sie ausführlich in einem Gespräch darüber, wie Sie fachlich und persönlich von unserem Angebot profitieren können. Wir freuen uns auf Sie!

Muttersprachliche Beratung
nein
Kategorie