Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 汉语 /Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Haben Sie Fragen? bb@fuerth.de 0911 - 974 10 23

Bildungsangebote finden

Zurück zur Übersicht Alles in "Fort- und Weiterbildung, Hochschulen"

Rehamaßnahmen / Inklusion

Eine Reha-Maßnahme ist eine Hilfe, wenn Sie Ihre alte Arbeit nicht mehr machen können. Sie haben schon einen Beruf gelernt. Dann werden Sie aber sehr krank. Oder Sie haben einen Unfall. Sie können Ihren alten Beruf nicht mehr machen.

Sie können aber eine andere Arbeit machen. Dann können Sie zum Beispiel eine Umschulung machen. Eine Umschulung dauert 2 Jahre. Die Kosten für die Ausbildung werden für diese Zeit übernommen. Die Prüfungsgebühren werden auch bezahlt. Und die Bücher und Hefte, die Sie brauchen. Auch die Arbeits-Kleidung wird bezahlt. Und alle Arbeitsgeräte, die Sie brauchen.

Wer bezahlt die Umschulung? Für die Umschulung bezahlt die Rentenversicherung oder die Agentur für Arbeit oder die Unfallversicherung. Manchmal bezahlt auch das Sozialamt.

Was bedeutet Inklusion? Alle Menschen können mitmachen. Niemand wird ausgeschlossen. Alle Menschen gehören dazu: Menschen mit und ohne Behinderung. Es soll auch bei der Arbeit Inklusion geben. Das ist ein Menschenrecht. Menschen mit und ohne Behinderungen sollen zusammen arbeiten können.


10 Einträge gefunden (Seite 1 von 2)

Kostenloser Online-Kurs zum Thema Coaching und Beratung

Sie möchten wissen, wie man schwer erreichbare Zielgruppen effektiv erreichen kann? Sie sind daran interessiert, wie digitale Werkzeuge Beratungs- und Coachingsituationen verändern werden? Der Onlinekurs lässt sich in offenen Modulen jederzeit absolvieren

Vermittlung und Beratung schwerbehinderter Menschen und Rehabilitanden

Die Bundesagentur für Arbeit ist Verwaltungsträgerin der Arbeitslosenversicherung. Daneben gibt es umfassende Beratungs- und Qualifizierungsangebote für Schwerbehinderte oder Rehabilitanden, die sich am Arbeitsmarkt z.B. neu orientieren möchten.

Berufsberatung

Wir informieren und beraten alle jungen Menschen, die vor dem Einstieg ins Erwerbsleben stehen und bieten Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und der Berufswahl sowie der Vermittlung in Ausbildung oder Überbrückungsangebote.

Jobcenter Fürth Stadt - Jugendliche und junge Erwachsene U25 -

Beratung Jugendlicher und junger Erwachsener im ALG 2 Leistungsbezug mit Schwerpunkt Vermittlung und Förderung.

KL.A.R.!? Ein Gruppenangebot für straffällig gewordene Jugendliche zum Thema legale und illegale Drogen

Der KL.A.R.!?-Kurs informiert über wesentliche Aspekte des Konsums psychoaktiver Substanzen und regt zur Auseinandersetzung mit dem eigenen Konsumverhalten an. Er umfasst 8 Gruppentreffen mit je 2 Stunden.

Intensivkurs Servicekraft im Gesundheitswesen

Die Qualifizierung zur Servicekraft ist als Intensivkurs möglich, der innerhalb von sechs Monaten Teilnehmerinnen und Teilnehmer fit macht, um in sozialen Einrichtungen als Servicehelfer arbeiten zu können.

RUN

Richtungswechsel. Umorientierung. Neuanfang.

Individuelles Einzelcoaching STABIL

Das Coaching richtet sich an langzeitarbeitslose Erwachsene mit multiplen Vermittlungshemmnissen, die Unterstützung wünschen. Das Coaching umfasst 36 Stunden und dauert maximal 12 Monate. Es ist ein persönlicher Kontakt pro Woche vorgesehen.