Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 汉语 /Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Haben Sie Fragen? bb@fuerth.de 0911 - 974 10 23

Bildungsangebote finden

Zurück zur Übersicht Alles in "Schule"

Realschulen

Die Realschule in Bayern geht bis zur 10. Klasse und endet nach einer Prüfung mit dem Realschulabschluss (= Mittlerer Schulabschluss). Die Realschule bietet ab der 7. Klasse verschiedene Ausbildungsrichtungen (z.B. mathematisch-naturwissenschaftlich, wirtschaftlich oder sozial). Mit dem Realschulabschluss kann man eine Berufsausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule (z.B. die Fachoberschule) besuchen. Für viele Berufe, die man nur an Schulen lernen kann, braucht man den Mittleren Schulabschluss (z.B. Krankenpflege, Physiotherapie, Erzieher/innen). In der Stadt Fürth gibt es zwei Realschulen.

An allen Realschulen gibt es Beratungslehrkräfte bei Fragen und Problemen. Alle Fürther Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen/-innen finden Sie hier. Und es gibt an vielen Schulen in Fürth eine/-n Sozialpädagogen/-in des Jugendamtes (JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen).

Mehr Informationen zur Schule in Bayern in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Spanisch, Arabisch und Tschechisch finden Sie  auf der Homepage des bayerischen Kultusministeriums.


3 Einträge gefunden (Seite 1 von 1)

Realschulabschluss Nachholen (Abendrealschule)

Nachholen des Realschulabschlusses, Unterricht ab 18 Uhr, kostenfrei; auch internationale Klasse mit Deutsch als Zweitsprache