Aktuelle Neuigkeiten

Bildung für Alle? Dritte Bildungskonferenz Fürth

Unter der Fragestellung "Bildung für Alle? Kommunale Bildungslandschaft und soziale Ungleichheit" findet am am Mittwoch, dem 29. Juni 2022, die Dritte Bildungskonferenz der Stadt Fürth statt.

Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über Bildungs- und Teilhabechancen als in vielen anderen Ländern (OECD-Berichte). Keine neue Erkenntnis – entsprechend hat das Ziel der Herstellung von Bildungsgerechtigkeit bei allen Entscheidungsträger/-innen oberste Priorität. Aber was bedeutet das für das Handeln vor Ort? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Bildungsakteure und wo kann und muss die Kommunalpolitik die Weichen stellen? Und kann Bildung einen Beitrag leisten, um ungleiche Chancen zu verringern? Wie können Kinder aus Familien mit geringem Einkommen an Bildungsangeboten teilhaben – vom Kitaplatz über Ganztagsschule bis hin zu Berufsorientierung und Angeboten non-formaler Bildung. Welche Hürden müssen Erwachsene überwinden, um sich weiterzubilden? Wie können alle Menschen mit passgenauen Angeboten erreicht werden? Erfolgreiche Modelle sind immer das Ergebnis von Kooperationen und gemeinsamen Anstrengungen. Dieser Fachtag bietet die Gelegenheit, solche guten Praxisbeispiele kennenzulernen, mit Expert/-innen aus Wissenschaft und Politik zu diskutieren und sich mit Fachleuten aus der lokalen Bildungslandschaft auszutauschen.

Den Programmflyer mit allen Vorträgen und Foren finden Sie als Download hier, zur Anmeldung gelangen Sie direkt hier.