Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 汉语 /Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Haben Sie Fragen? bb@fuerth.de 0911 - 974 10 23

Bildungsangebote finden

Zurück zur Übersicht Alles in "Übergang Schule-Beruf Ausbildung"

Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung während der Ausbildung kann es geben. Das gilt für die schulische Ausbildung und für die Duale Ausbildung. Grundsätzlich können Sie nur dann Geld erhalten, wenn Sie nicht mehr bei den Eltern wohnen. Weitere Voraussetzungen erhalten Sie bei den für Sie zuständigen Stellen.

Sie machen eine schulische Ausbildung und benötigen finanzielle Unterstützung? Schüler/-innen ab der 10. Klasse, die einen berufsqualifizierenden Abschluss oder einen weiterführenden Abschluss an einer Beruflichen Schule machen wollen, können BAföG erhalten. Dieses „Schüler/-innen BAföG“ muss bei der Stadt Fürth beantragt werden. Die Online-Formulare dazu finden Sie hier.  

Sie machen eine duale Berufsausbildung und benötigen finanzielle Unterstützung? Sie können Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) erhalten, wenn sie nicht mehr bei den Eltern wohnen und wenig Lohn bekommen. Auch das Einkommen der Eltern spielt eine Rolle. Zuständig ist die Bundesagentur für Arbeit, weitere Informationen finden Sie hier und bei Ihrer Berufsberatung.

Alle finanziellen Familienleistungen auf einen Blick hat die Familienkasse Bayern in einem PDF-Dokument zusammengestellt, das Sie hier downloaden können.


10 Einträge gefunden (Seite 2 von 2)

Fürth Pass

Wer wenig Geld hat, bekommt mit dem Fürth Pass an vielen Orten Ermäßigungen.