Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 中国人/Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Bildungsangebote finden

Zurück zur Übersicht Alles in "Schule"

Sonderpädagogische Förderzentren

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf gibt es in Bayern spezielle Förderschulen. Je nach Beeinträchtigung haben die Förderschulen verschiedene Schwerpunkte (Sehen, Hören, Sprache, körperliche und motorische Entwicklung, geistige Entwicklung, Lernen oder emotionale und soziale Entwicklung). Ob ein Kind einen Förderbedarf hat, wird durch ein Gutachten festgestellt. In der Stadt Fürth gibt es zwei staatliche Förderzentren sowie die Förderschule der Lebenshilfe e.V. für Kinder mit geistiger Behinderung. Für die Schwerpunkte Sehen, Hören sowie emotionale und soziale Entwicklung gibt es kein Angebot in der Stadt Fürth. Dafür müssen Schulen in Nürnberg oder anderen Städten besucht werden.

Seit 2009 ist die UN-Behindertenrechts-Konvention in Kraft getreten. Das ist ein Vertrag in dem steht, dass Menschen mit Behinderung die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben sollen wie Menschen ohne Behinderung. Ganz wichtig ist dabei Inklusion. Das ist das gemeinsame Lernen und Leben von Kindern mit und ohne Behinderung in allen Schularten. Ein behindertes Kind kann auch auf eine Regelschule gehen, die Entscheidung liegt bei den Eltern.

An jeder Schule gibt es zu Fragen rund um das Thema „Inklusion“ eine Beratung, und es gibt eine spezielle Beratungsstelle Inklusion“ beim Staatlichen Schulamt und bei der Schulberatung Mittelfranken in Nürnberg. An  jeder Schule gibt es Beratungslehrkräfte, die Eltern und Schülern/-innen wichtige Frage beantworten können. Alle Fürther Beratungslehrkräfte und Schulpsychologen/-innen finden Sie hier. Und es gibt an vielen Schulen in Fürth eine/-n Sozialpädagogen/-in des Jugendamtes (JaS – Jugendsozialarbeit an Schulen).

Über Google Translate können Sie sich das Bildungsportal auch übersetzen lassen:
አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch| български/Bulgarisch | English | Français | Ελληνικά/Griechisch| Italianoپښتو/Paschtu| Polski | Românesc| русский| Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

In Fürth gibt es zwei „Profilschulen Inklusion“, die Grund- und Mittelschule Pestalozzistraße  und die Grundschule Hans-Sachs-Straße.

Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen kann eine Schulbegleitung bezahlt werden. Je nach Behinderung ist das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien zuständig oder der Bezirk Mittelfranken (Sozialreferat Arbeitsbereich 26, Tel.: 0981 / 4664 – 2602).

Mehr Informationen zur Schule in Bayern in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Türkisch, Spanisch, Arabisch und Tschechisch finden Sie  auf der Homepage des bayerischen Kultusministeriums.


10 Einträge gefunden (Seite 1 von 2)

Clara und Dr. Isaak Hallemann-Schule

Privates Förderzentrum der Lebenshilfe Fürth e.V., Schwerpunkt geistige Entwicklung mit Schulvorbereitender Einrichtung

Privates Förderzentrum mit Förderschwerpunk Sehen

Schule der Blindenanstalt Nürnberg e.V. mit Schulvorbereitender Einrichtung