Google Translate: አማርኛ/Amharischعربي/Arabisch | български/Bulgarisch | 汉语 /Chinesisch | English | فارسی/Farsi | Français | Ελληνικά/Griechisch | Hrvatski/Kroatisch | Italianoپښتو/Paschtu | Polski | Românesc | русский | Espanol | Türk | Українська/Ukrainisch

Zurück zur Übersicht

HIPPY – Kids 3

Kurzbeschreibung
HIPPY - Kids 3 ist ein präventives, kindergartenergänzendes Hausbesuchsprogramm für dreijährige Migrantenkinder und ihre Eltern. Dauer 8 Monate.
Träger
AWO-Kulturbrücke
Theresienstr. 34
90762
Fürth

Ansprechpartner
Barbara Wojtczuk
b.wojtczuk@awo-fuerth.de
0911 89 10 87 08
Link zum Angebot
http://www.awo-fuerth.de/navid.34/hippy-deutsch-lernen-sprachkurse-fuer-kinder-elternkurse.htm
Zielgruppen
Familien mit Migrationshintergrund mit Kindern im Alter von 2 Jahren aus Fürth
Kosten
95,- € pro Jahr. Ermäßigung für Familien mit niedrigen Einkommen möglich.
Zugangsvoraussetzungen
Familien müssen in Fürth wohnen. Bereitschaft der Eltern zur aktiven Zusammenarbeit.
Ort
AWO Kulturbrücke
Theresienstraße 34
90762
Fürth
Termine/Öffnungszeiten

Nach telefonischer Absprache

Unsere Besonderheiten

HIPPY-Programme fördern bei den Kindern

-Stärkung der Eltern-Kind-Bindung
-Kognitive Fähigkeiten und Lernmotivation
-Selbstbewusstsein durch Lernerfolge
-Spaß am Lernen, Schulreife

Die Eltern:

-entwickeln Selbstvertrauen in Ihre eigene erzieherischen Fähigkeiten und Kompetenzen
-lernen die Stärken und Schwächen Ihrer Kinder besser kennen
-verbessern Ihre eigenen deutschen Sprachkenntnisse
-werden zu kompetenten Gesprächspartnern von Lehrern, Erziehern und Kinderärzten
-bereiten gezielt Ihre Kinder auf die Einschulung vor
-verbessern die Bildungschancen Ihrer Kinder

Die Hausbesucherinnen haben selbst Migrationshintergrund, sind mehrsprachig und kommen zu Ihnen nach Hause.

Muttersprachliche Beratung
In der Migrationserstberatung (MBE) der AWO ist Beratung in den Sprachen türkisch, russisch, polnisch, arabisch, englisch und bulgarisch möglich.
Kategorie