Luftbild Fürth (Photo Credits: Hajo Dietz)

Aktuelle Neuigkeiten

Kulturservice KUBIK ist gestartet

Bildrechte: Bildungsbüro Fürth

Ein Museum oder eine städtische Galerie müssen nicht dröge und langweilig sein. Dass beweisen Stadttheater und Co. und ihre pädagogischen Abteilungen mit ihrem breiten Angebot an kreativen Workshops, Führungen und Events. Damit Schulen dieses Angebot häufiger wahrnehmen und besser kennenlernen, hat die Stadt Fürth in Kooperation zwischen dem Bildungsbüro und dem Kulturreferat die Servicestelle KUBIK (Kulturelle Bildung in Kooperation) ins Leben gerufen.

Die Mitarbeitenden Eva Poll und Benjamin Herrmann haben seit Mai diesen Jahres die Aufgabe, Schulen und Kultureinrichtungen miteinander zu vernetzen und in Kontakt zu bringen. Erste Schritte haben die beiden bereits unternommen. Derzeit arbeiten sie an der Realisierung einer Online-Datenbank, mit deren Hilfe sich Schulen und Kindertageseinrichtungen über das Angebot der Kunst- und Kulturakteure informieren können. Doch bei dieser Datenbank wird es nicht bleiben. Poll und Herrmann helfen Schulen und Kindertagesstätten bei der Beantragung von Fördermitteln, zum Beispiel über das Bundesprogramm „Kultur macht stark“, um Projekte voranzubringen. KUBIK fördert aber auch selbst Projekte. Dafür steht ab 2020 ein Budget von 10.000 Euro zur Verfügung.

Ziel von KUBIK ist, dabei zu helfen, dass alle am kulturellen Leben teilhaben können und Bildung ist eine wichtige Voraussetzung dafür. Infos und Kontaktdaten zu KUBIK finden Sie hier.